Durchleser – Definition

Der Durchleser liest durch, denn das Durchlesen bedeutet für ein Buch den Zustand bevor es durchgelesen ist und dann vom Stapel noch zu lesender Bücher entweder in die Bibliothek, in das Zwischenregal oder als Endablage in den Papierkorb wandert. Durchlesen bedeutet richtig lesen, intensiv lesen, nicht querlesen, voller Leidenschaft lesen, mit Bleistift lesen! Durchlesen bedeutet jedoch nicht automatisch für gut, interessant und wichtig zu finden.

Sehen Sie selbst, was der Durchleser empfiehlt…

Advertisements