Karl Mayer – Gedicht

Der langsame Leser

Ein Leser, welcher fühlt und denkt,
Sucht gern im Lesen zu verweilen,
Erst, um des Dichters Sinn zu teilen,
Dann in sich selbst zurückversenkt.

Advertisements